Adhäsion

Der Begriff „Adhäsion“ kommt aus dem Lateinischen (lat. adhaerere = anhaften, anhängen) und bezieht sich sehr vereinfacht gesagt auf die gegenseitige Anziehungskraft von Molekülen unterschiedlicher Stoffe. Bei speziellen Adhäsionsetiketten bewirkt dies eine Verbindung, die ohne jeglichen Klebstoff funktioniert und im Sprachgebrauch meist als statische Haftung bezeichnet wird. Der Digitaldruck bietet umfangreiche Optionen, auch in kleinen Auflagen phantasievolle und sehr individuelle Beschriftungen zu produzieren.

Bei der Materialauswahl sollte hinsichtlich Verwendungszweck und Oberflächenbeschaffenheit folgendes berücksichtigt werden:

...weiterlesen

 

  • Handelt es sich um sehr glatte Substrate wie Glas oder Kunststoffe?

  • Ist der Untergrund eher rau und stumpf?

  • Soll die Kennzeichnung durchsichtig (transparent) oder auf weißer Papier- oder Folienbasis erfolgen?

Alle Varianten haben gemeinsam, dass sie aufgrund der absoluten Leimfreiheit zu 100 % rückstandslos vom Objekt entfernbar sind, denn wo kein Kleber ist, gibt es auch keine schmierigen Überbleibsel. Zudem sind Sticker dieser Art beliebig repositionierbar und bei sachgerechter Handhabung und Lagerung mehrfach benutzbar. Sie werden auf Trägerpapier geliefert und von diesem abgezogen wie herkömmliche Etiketten.

Vielfach gebraucht werden die kleberfreien Folien als eine Art Schutzüberzug auf Displays, Brillen, elektronischen Geräten, Glasscheiben oder polierten Hochglanzebenen. Sie verhindern Kratzer und Verschmutzung und werden vom Endanwender direkt bei Inbetriebnahme des Artikels problemlos beseitigt, ohne Spuren zu hinterlassen. Per Digitalprint lassen sich beispielsweise Bedien- und Pflegeanleitungen oder Warnhinweise direkt am Produkt platzieren.

Werbung und Marketing sind weitere klassische Einsatzgebiete. Saisonale Beschilderungen auf Verkaufstheken, Angebote und Slogans an Schaufensterscheiben sowie Preis- und Reklamedrucke auf Autos, Möbeln, Computern und anderem technischem Equipment können dank der Ablösefähigkeit ohne Überreste mit gutem Gewissen überall appliziert werden.

Der Sticking-Effect wirkt auch auf Kacheln und lackierten Kunststoffen. Bunte Motive und witzige Sprüche in Bad oder Küche oder farbenfrohe Fensterbilder erinnern den Kunden wirkungsvoll an die letzte Messe, ein einmaliges Angebot oder zaubern einfach ein Lächeln in den Alltag. Digital gefertigt sind ideenreiche, schöpferische und originelle Layouts zu realisieren, die in Form, Größe und Stückzahl kreativ an den jeweiligen Event angepasst und als außergewöhnliche Give Aways ausgeteilt werden können.

Bei rauen und unebenen Untergründen wie Wänden, Tapeten und manchen Türen ist sowohl statische Haftung deutlich schwieriger als auch das spätere schadensfreie Abziehen. Für diese Vorhaben steht ein besonderes Material mit spezifischen adherenten Eigenschaften zur Verfügung. Es wird eingesetzt für Wandbilder, Innendekoration, Wegweiser durch Gebäude bei großen Veranstaltungen, temporäre Raum- und Türbeschriftungen sowie zur Lager- und Regalkennzeichnung.

Weniger…

Online-Kalkulator

Etikettenpreise direkt online ermitteln & bestellen!

Online kalkulieren

Übersicht Adhäsionsmaterialien

Mat.-Nr. Material Farbe Statische Haftung OHNE Klebstoff Geeignet für glatte Untergründe (Glas, Kacheln) Geeignet für raue Untergründe (Tapete, Holz, Stein, Metall, Kunststoff) Rückstandsfrei entfernbar (vom geeigneten Untergrund) Verwendung im Innenbereich kurzfristige Anwendung im Außenbereich
116 Papier mit rückseitiger PE-Beschichtung weiß-matt

120 Folie weiß

bitte anfragen

121 Folie transparent-glänzend

bitte anfragen

122 PP-Haftfilm weiß-matt

Anwendungsbeispiele Adhäsion

Rollenware sowie unbedruckte (blanko) Aufkleber und Formate auf A4-Bogen zum selbst Bedrucken finden Sie in unserem Online-Shop oder auf unserer allgemeinen Website: HT-Website   &   HT-Shop